Privates Filesharing – Ich habe eine Idee

Was haltet ihr davon wenn wir eine Art private Filesharing Community aufmachen?

Das ganze soll dann in etwa so laufen, dass jemand der etwas anzubieten hat es auf einem freien Webhoster hochlädt und uns die links gibt, sodass wir wenn wir interesse haben darauf zugreifen können.

Die Vorteile davon wären, dass man sich nicht alles kaufen muss, aber es auch nicht bei Bittorrent runter laden muss.

Den einzigen Nachteil den ich sehe, ist dass man für manche Sachen ziemlich viel Zeit braucht um es hoch zu laden. Aber zum einen kann man währenddesssen dass nebenbei machen und es ist ja auch gut für uns. Außerdem muss man es nicht wie bei Bt die ganze Zeit hochladen, damit man auch runterladen kann, sondern bei uns muss man das nur ein mal runterladen.

Als Beispiel: Wer eine Zeitschrift hat, kann die ja Fotografieren oder einscannen und lädt die dann hoch. Das ist zwar ein bisschen Zeitaufwendig, aber es ist ja auch nur ein Beispiel von vielen. Mit Musik und was weiß ich nicht allen sollte das dann auch funktionieren. Cracks sind auch wunderbar.

Mein Vorhaben funktioniert so, dass wir zum Beispiel ein Forum eröffnen, oder das Friedi und ich ein bisschen was coden, auf das man nur mit einem Passwort drauf zugreifen kann. Also jeder der sich daran beteiligen will bekommt dann einen eigenen Benutzernamen vom Admin und ein Passwort. Selber anmelden kann man sich in dem Fall nicht. Wir wollen ja nicht, dass freme ins Netzwerk kommen.

Was haltet ihr von meiner Idee?

Kommentieren