Kunst – Spiel zerschießt die Festplatte

Tja ne hier gehts eigentlich nicht um Kunst sonder um ein Computerspiel!
Wie auf Golem.de geschrieben : “ Lose/Lose: Computerspiel zerschießt Dateien auf Festplatte „. Download Lose/Lose

loselose

Ein Screenshot aus dem Spiel =)

Wie man sieht, sieht das spiel aus wie Spaceinvaders oder so. Aber jedesmal wenn man ein Alienraumschiff zerstört, löscht das spiel eine ZUFÄLLIGE datei nach Aussagen des Entwicklers Zach Gage unwiederbringlich von der Festplatte. Welche Datei gelöscht wurde, verrät das spiel nicht. Nur die Endung leuchtet kurz auf. Weiterhin führt eine Berührung mit einem der Alien raumschiffe, die auf einen zufliegen, dazu dass sich das Spiel selbst löscht.

Viele Fragen sich jetzt, was soll das?
Laut golem.de ist das Programm gedacht als Kunst im weitesten Sinne – es werfe etwa laut Beschreibungstext die Frage auf, ob virtuelles Eigentum tatsächlich so wichtig sein könne wie physikalische Besitztümer. Außerdem weist der Autor darauf hin, dass die Aliens eigentlich gar nicht angreifen – oder zumindest nicht auf den Spieler feuern. Wer ist wirklich der Aggressor? Man könnte genauso gut die ganze Zeit einfach den Schiffen ausweichen aber man schießt halt drauf…
Tja wer das als Kunst sieht ist vielleict genial oder  bescheurt. Etwas vergleichbares hab ich bis jetzt zumindest noch nicht gefunden.  Ich jedenfalls hab keine lust irgentwelche daten zu verlieren. Ausserdem gibs ne menge daten wie fotos oder so die im falle eines pc absturzes ja alle weg wärn und das wär schon horror^^
Ps: wer ahnung von Direct X hat, ich hab nen Problem =)

Kommentieren