Hohe CPU Auslastung beseitigen – Hardware Interrupts

Vielleicht kennt ihr das Problem auch:

Im Tastmanager wird eine hohe Auslastung angezeigt, ohne dass ein Programm die Cpu wirklich beansprucht und der Leerlaufprozess läuft auch um die 90%. Ich stand mit meinem Laptop sehr lange vor dem Problem bis ich herausgefunden habe, dass so genannte Hardware Interrupts diese Fehler auslösen.

Hardware Interrupts sind von falsch installierter Hardware verursachte Fehler, die durch falsche Befehle die Cpu auslasten können. Häufig ist einfach der falsche Treiber für die Hardware installiert und das Problem lässt sich ganz einfach mit ein paar kleinen Tricks lösen.

Die Lösung des Problems:

  1. Rechte maustaste auf ARBEITSPLATZ und EIGENSCHAFTEN.
  2. HARDWARE -> GERÄTE-MANAGER
  3. IDE ATA/ATAPI-Controller auswählen
  4. jeweils rechte maustaste auf Primärer, Sekundärer und den
    dritten aufgelisteten IDE-Kanal bzw -Controller und
    DEINSTALLIEREN auswählen…

Häufig ist es also nur ein Problem mit falsch installierten Treibern.

Kommentieren