Die 5 größten Unwahrheiten


Du hörst jeden Tag viele Sachen, die alle mal wissenschaftlich erwiesen wurden sein sollen. Aber was stimmt davon eigentlich wirklich? Kann man allem trauen was auf Galileo gesagt wird?

Hier die Liste mit den 5 unwahrsten Weisheiten bzw Unwahrheiten:

  1. Nach dem Rassieren wächst das Haar schneller und kräftiger nach. – Das Haar nutzt sich nach der Zeit ab und wird deshalb dünner, sodass sich das neue Haar viel dicker anfühlt. Schwachsinn ist, dass euer Haar schneller wächst.
  2. Wir benutzen nur 10% unseres Gehirns. – Gut möglich dass wir nur 10% unseres Gehirns bei bestimmten Aktivitäten benutzen, das ist aber auch ganz klar. Es kommt ganz auf die Tätigkeit an, welchen Teil unseres Gehirns wir benutzen. Jeder Bereich hat andere Aufgaben und wird so auch nicht immer genutzt. Kein Teil unseres Gehirns liegt komplett brach.
  3. Biodiesel ist besser als normaler Diesel aus Öl.Es ist teurer, erhöht die Kosten für Nahrung und nach wie vor belastet es die Umwelt.
  4. Haare und Fingernägel wachsen weiter nach dem Tod. – Bei toten Menschen sieht es so aus als würden die Fingernägel auch nach dem Tod noch wachsen. Das liegt aber nicht daran, dass sie das wirklich tun, sondern daran, dass sich die Haut um die Fingernägel und Haarwurzeln zurückzieht.
  5. Du kannst so viel Wasser trinken wie du willst.Wer großen Mengen an Wasser trinkt, riskiert dass der Salzgehalt im Blut so starkt abnimmt, dass Organe sich vergrößern und platzen können.

Wer noch mehr kennt, kann die ja gerne in die Kommentare schreiben und ich werde sie dann aufnehmen.

[Quelle]

Kommentieren