Das nächste Gedicht für lyrisches Perspektivenraten

Da mich dieses Spiel auch sehr begeistert hab, habe ich auch einmal schnell ein gedicht verfasst…

ich habe mich an keinerlei regeln des schreibens gehalten und es ist kein reimschema zu erkennen, aber ich habe mir mühe gegeben und das zählt…

außerdem müsst ihr  dazu müsst ihr wissen das ich in der schule nicht der allzu beste im schreiben von gedichten war^^

Ich lebe nur für einen Moment
und kriege wenn man mich sieht,
meistens ein kompliment
egal was auch geschieht.

Bei der Geburt habe ich den Raum erleuchtet
und alle im raum zu einem lächeln gebracht
Viele Augen habe ich in meinem leben schon angefeuchtet
doch dies nur aufgrund meiner ganzen pracht.

Bei dieser Geburt blieb die Welt ganz kurz stehn
und jedes Gefühl bleibt für immer bestehn.
Für mich ist es nicht immer schön, an nur einem moment zu verweilen
doch dies ist nicht gleich ein grund anzufangen zu weinen

Ein Ort ist an mich gebunden
und ich bin leider stumm
doch das nimmt mir keiner krumm
denn ich gebe trotzdem schöne stunden.

Auch kann ich ohne es zu bestreiten
schlechte Zeiten euch bereiten
doch dies liegt nicht in meiner macht
denn dazu habe ich nicht die kraft.

hoffe es hat einigen gefallen… ist übrigens nicht allzu schwer zu erraten glaube ich.

EDIT: ich merke gerade wenn ich objektiv an die sache herangehe ist das doch schwerer zu erraten als ich gedacht habe… und vielleicht sogar zu wenig genauere tipps… aber ich bin gespannt ob es jemand errät und wenn nicht dann schreibe ich jeden tag eine neue strophe dazu….xD

EDIT2: aufgrund einer nachfrage habe ich gleich am ersten tag eine neue strophe verfasst… für erstleser: die 2. strophe wurde dazugedichtet.

EDIT3:ja ich hab heute inner schule gleich noch eine neue strophe geschrieben…3. strophe

Kommentieren