Bloggen ohne Internet

Geht ganz einfach! In diesem Moment liege ich im Liegestuhl und bin mit meinen Großeltern am Tankumsee. Auf dem Schoß befindet sich mein Laptop und die Sonne scheint mir auf den Bauch =)

Jetzt fragt ihr euch wohl ob ich dort Internet habe… Ne, aber ich habe mir vor circa einer Woche ein wundervolles Programm auf den Computer gezogen, welches einem ermöglicht auch ohne Internet etwas für seinen Blog zu schreiben.

Ausschnitt des Bildes

Blogdesk ist das Stichwort! Für den Blog schreiben ohne Internet. Wie man aus dem Wort ableiten kann funktioniert das dann über den Desktop, also das was man bekommt wenn man den Computer hoch fährt. Zuhause habe ich das Programm auf WordPress abgestimmt und kann jetzt sogar Bilder einfügen und den Artikel Kategorien zufügen.

Umfang:

  • Umfangreiche Textformatierung, die von italic über bold bis hin zu unterstrichenem Text reicht. Bis jetzt habe ich keine Funktion vermisst. Man kann Links einfügen und Listen erstellen.
  • Bilder einfügen. Blogdesk passt die Bilder dann automatisch der maximalen Weite des beschreibbaren Bereiches an und lädt sie über die WordPress Schnittstelle ganz automatisch auf den Blog hoch.
  • Tagsupport.
  • Ein Notizblock und eine wirklich gute Rechtschreibprüfung.
  • Buchstabenzähler

Einziger negativer Punkt ist vielleicht das Design, welches über den Stand von Windows 98 nicht wirklich hinausgekommen ist, aber das ist nur persönliches Empfinden und kann beabsichtigt sein. Die Programmierer wollen wohl möglich das Programm schlicht halten.

Zum Download geht es hier lang.

Kommentieren