100 Liegestütze

Mein Ziel für die nächsten paar Wochen ist es so viele Liegestütze wie möglich zu können.

Inspiriert von hundredpushups.com will ich mit euch den Versuch starten. Jeder der will, kann mitmachen. Wir haben jetzt eh Ferien, also kann keiner sagen er hat keine Zeit um das zu machen. Man benötigt eh nur 5 Minuten pro Tag und bekommt dann nach 6 Wochen hoffentlich die Powermuskeln!

Ich stell hier mal mit Hilfe von der Seite da oben einen kleinen Trainingsplan für euch auf:

Wie viel schaffe ich überhaupt?

Um das herauszufinden macht ihr einfach mal so viele richtige Liegestütze wie ihr schafft. Als Anleitung für eine richtig Liegestütze soll euch dieser Kerl hier dienen. Also Arme auf den Boden und Körperspannung halten und dann mit dem Kinn fast bis auf den Boden. So sollte es richtig sein. http://hundredpushups.com/images/good_form_pushups.gif

Alles von 15 bis 30 ist ziemlich gut für dieses Projekt. Wenn ihr mehr könnt schön für euch, aber wenn nicht, dann wird jetzt daran gearbeitet!

Wie sieht der Trainingsplan aus?

Nachdem ihr den Test gemacht habt, ist bereits der Grundbaustein für die erste Woche gelegt. Ich erstelle jetzt mal für euch ein kleines Programm basierend auf 100pushups. Also befolgt einfach den Plan und die erste Woche ist für euch im Kasten!

  • Ihr beginnt mit Tag 1
  • Macht das vorgeschriebene Training und haltet zwischen den Übungspacks eine Pause von 60 Sekunden ein
  • 2 Tage danach macht ihr mit euren zweiten Übungstag weiter. Der eine Tag dazwischen ist eine Pause für eure Muskeln.
  • Jetzt macht ihr die Übungen mit einer Pause von 90 Sekunden
  • Weitere 2 Tage später geht ihr zu eurem dritten Übungstag und macht dort die Übungen mit 120 Sekunden Pause.

Die Pausen zwischen den Tagen bieten sich an um euren Arm- und Bauchmuskeln eine Entspannung zu bieten. Wenn ihr euch an diesen Tagen nicht erschöpft fühlt, dann macht einfach nochmal das Trainingsprogramm vom Vortag.

Hier jetzt der Plan


Also macht alle mit. Paddel habe ich von der Aktion schon überzeugt. Wir werden sehen wer bis zum Ende der Ferien die meisten Pushups schafft!

Kommentieren